Berichte

An dieser Stelle finden Sie einen Überblick über unser Vereinsleben.

Konzerte, Ausflüge, Presseartikel...

 

Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Westum

Westum: Zur Jahreshauptversammlung hatte der MGV Westum seine Mitglieder eingeladen. Vorsitzender Erwin Ritterrath ging nach der Begrüßung und dem Totengedenken auf die aktuelle Situation des Vereins ein. Die Corona-Pandemie hat das Vereinsleben in den letzten 15 Monaten stark beeinträchtigt.

Von März 2020 bis Juni 2021 ruhte das Vereinsleben. Es konnten keine Veranstaltungen durchgeführt oder besucht werden. Umso positiver war der Neustart am 16. Juni 2021, denn fast alle Sänger waren zur 1. Probe nach der Corona Pause erschienen. Chorleiterin Andrea Ernst stellt seit dem ihren Hofgarten zur Verfügung. Aktuell probt der Chor aufgrund der derzeitigen Einschränkungen immer noch mittwochs von 19 bis 20:30 Uhr im Freien. Sobald es die Pandemie zulässt, sollen die Proben aber wieder im Vereinslokal „Zur Post“ durchgeführt werden. Im Frühjahr 2020 und nach dem Neustart 2021 fanden insgesamt 20 Proben statt.

Einer guten Tradition folgend, erhielten 14 Sänger, die eine Beteiligung von über 80 % vorweisen konnten, ein Weinpräsent. Besondere Anerkennung gab es für Helmut Lembeck und Peter Schmiddgen, die keinen Termin versäumt hatten.
Der MGV Westum verfügt nach wie vor über rund 100 Mitglieder, davon 1/3 aktive Sänger.

 

Vorstand MGV Westum 2021

Der Vorstand des MGV: v.l. Helmut Schuld, Helmut Lembeck, Rudi Ebeling, Chorleiterin Andrea Ernst, Heinz-Peter Bell, Erwin Ritterrath, Jürgen Münch und Andreas Stenzhorn.

Die Schatzmeister Heinz Peter Bell und Rudi Ebeling legten ihre Berichte vor. Aufgrund der fehlenden Einnahmen verzeichnet der Verein im abgelaufenen Jahr ein dickes Minus. Um die wirtschaftliche Basis zu stärken stimmte die Versammlung einer Beitragserhöhung ab 2022 zu.
Wichtigster Tagesordnungspunkt war dann die Neuwahl des Vorstandes. Alle Vorstandsmitglieder stellten sich wieder zur Wahl und wurden einstimmig für drei weitere Jahre im Amt bestätigt. Erwin Ritterrath übt weiter das Amt des Vorsitzenden aus. Die Funktion des Geschäftsführers und Stellvertretenden Vorsitzenden wird von Andreas Stenzhorn wahrgenommen. Heinz-Peter Bell als erster Kassierer und Rudi Ebeling als zweiter Kassierer kümmern sich um die Finanzen. Helmut Lembeck und Helmut Schuld verwalten die Noten. Die Chronik wird weiter von Reinhold Habscheid geführt. Fähnrich ist Wolfgang Haberneck. Mit Jürgen Münch als Beisitzer ist der Vorstand komplett.

Für 2021 können derzeit keine Konzerte geplant werden. Allerdings möchte man am 2. Advent wieder eine Vorweihnachsfeier durchführen.


04.08.2021

Liebe Mitglieder des Männergesangvereins,

hiermit laden wir Sie zur Jahreshauptversammlung am Freitag, den 27. August 2021, um 18 Uhr in das Wald Café „Ännchen“.
Aufgrund der Corona Pandemie findet die Versammlung im Freien statt.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Ihren Familien alles Gute, vor allem Gesundheit.

Mit freundlichem Sängergruß -Der Vorstand-

Erwin Ritterrath Vorsitzender

 

Die Tagesordnung im PDF-Format >>> 

 

19.06.2021

Nach über 15 Monaten Corona bedingter Pause hat der MGV Westum die Proben wieder aufgenommen.

westum21 probe

Chorleiterin Andrea Ernst hatte hierzu die Sänger in ihren Garten eingeladen. Im Freien konnten die Hygiene- und Abstandsvorschriften eingehalten werden. Bis auf die entschuldigten Urlauber waren fast alle Sänger der Einladung gefolgt, sodass man in Westum optimistisch in die Zukunft blicken kann. Dem Anlass entsprechend wurde als Erstes der Corona Song nach der Melodie des "Bajazzo" geprobt. Die Begeisterung war den Sängern anzumerken, wenngleich das Proben unter Einhaltung der Abstandsregeln kein Dauerzustand sein kann. Deshalb werden die Proben, sobald es die Pandemie zulässt, wieder im Gasthaus zur Post in Westum stattfinden. Ebenso ist geplant, in diesem Jahr wieder eine vorweihnachtliche Feier für die aktiven und fördernden Mitglieder durchzuführen.

 

Zur Jahreshauptversammlung hatte der MGV Westum seine Mitglieder in das Lokal Herges eingeladen.

Vorsitzender Erwin Ritterrath ging nach der Begrüßung und dem Totengedenken auf die aktuelle Situation des Vereins ein. Er bedankte sich bei allen Sängern für den vorbildlichen Einsatz im vergangenen Jahr. Der Vorsitzende rief die Sänger zur verstärkten Mitgliederwerbung auf.

Danach folgten die Berichte der einzelnen Vorstandsmitglieder. In der von Reinhold Habscheid geführten Chronik waren ausführlich die Ereignisse des abgelaufenen Jahres niedergeschrieben. Höhepunkte waren das Sommerfest und die Konzerte im Herbst und zur Weihnachtszeit. In besonders guter Erinnerung blieb den Sängern die mehrtägige Chorreise in den Schwarzwald.

Viel Lob gab es für das große Engagement und die Arbeit der Chorleiterin Andrea Ernst.

lembeck 300Im Geschäftsbericht wurde u.a. die Probenbeteiligung im vergangenen Jahr beleuchtet. In Jahr 2019 waren die Sänger bei 58 Proben und Auftritten gefordert. Durch die gute Beteiligung der Sänger konnten alle Auftritte des Chores erfolgreich gestaltet werden. Einer guten Tradition folgend, erhielten die 13 Sänger, die eine Beteiligungen von über 80 % vorweisen konnten, ein Weinpräsent. Besondere Anerkennung gab es für Helmut Lembeck (Foto), der nur zwei Termine versäumte. Der MGV Westum verfügt derzeit über rund 100 Mitglieder, davon 1/3 aktive Sänger.

Die Schatzmeister Heinz Peter Bell und Rudi Ebeling legten ihre Berichte vor. Die Kassenprüfer stellten fest, dass die Finanzen in sehr guten Händen sind. Obwohl die Einnahmen im vergangenen Jahr die Ausgaben decken konnten, verfügt der Verein über eine solide wirtschaftliche Basis. Einstimmig wurde dem Vorstand Entlastung erteilt.
In ihrem Bericht bedankte sich Chorleiterin Andrea Ernst bei Sängern und Vorstand für die gute Zusammenarbeit.

Die Versammlung beschloss den Terminplan für das Jahr 2020. Im Mai wird der Chor am 150jährigen Vereinsjubiläum des MGV Bassenheim und im Juli am Käskömpchefest in Koisdorf teilnehmen. Das traditionelle Sommerfest am 6. und 7. Juni, das Herbstkonzert am 27. September und das Weihnachtskonzert am 27. Dezember sollen die Höhepunkte des Jahres werden.

Neben den zahlreichen Terminen in Westum soll ein Tagesausflug im Sommer durchgeführt werden.

Mit dem Rheinlandpfälzischen Sängergruß endete eine harmonische Versammlung.

 

Im Rahmen der traditionellen Weihnachtsfeier der Sängerfamilie des MGV Eintracht Westum im Saale Herges am Vorabend des 1. Advent konnten folgende Sänger für langjähriges Chorsingen geehrt werden: Hubert Faßbender (65 Jahre Chorgesang), Erwin Alfter (50 Jahre) und Edgar Peters (40 Jahre).

 

Jubilare Vorstand 12 2019

Foto von links:

Andreas Stenzhorn (Vorstand), Hubert Faßbender, Heinz-Peter Bell (Vorstand), Andrea Ernst, Edgar Peters, Erwin Alfter, Otto Lembke (KCV Ahrweiler)

 

In ihrer Laudatio wussten sowohl der Kreischorverband Ahrweiler, in Person des Geschäftsführers Otto Lembke, als auch der MGV die besonderen Verdienste der Jubilare zu würdigen. Die Ehrennadel des Chorverbandes, Urkunden und ein Weinpräsent waren die äußeren Zeichen der Anerkennung. Erwin Alfter wurde zudem für sein 50-jähriges Wirken als aktives Mitglied die Ehrenmitgliedschaft des MGV Westum verliehen. Auch die Chorleiterin Andrea Ernst wurde für ihr überaus engagiertes und erfolgreiches Wirken mit einem Präsent bedacht.

Das nächste musikalische Highlight des Chores steht zum Jahresende an. Gemeinsam mit den Kirchenchören Bad Breisig, Oberbreisig und Waldorf, und unterstützt vom Orchester der Formation „Musical for you“, führt der MGV unter der Gesamtleitung von Andrea Ernst das Weihnachtsoratorium von Heinrich Fidelis Müller in der Westumer Pfarrkirche auf. Beginn ist am Sonntag, 29. Dezember, um 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten. Diesen Termin gilt es sich unbedingt vorzumerken.

 

29.09.2019

BAH 5693

 

BAH 5757

 

Am frühen Donnerstagmorgen des zweiten Augustwochenendes startete die Sängerfamilie Ihre alle zwei Jahre durchgeführte mehrtägige Tour in den Schwarzwald.

ausflug 2019 mgv 900

Der Bus, gesteuert von unserem Sänger Detlef Schäfer hatte die Stadt Mainz als Ziel für ein gemeinsames Frühstück anvisiert. Es blieb im Anschluss noch genügend Zeit, einige Highlights der Stadt zu besichtigen, ehe es weiter in die Universitätsstadt nach Tübingen am Neckar ging. Auch hier verblieb genügend Zeit, diese wunderschöne Stadt zu erkunden. Nach der Ankunft im Hotel Waldachtal ließ man den ersten Tag nach einem guten Abendessen Revue passieren.

Der Freitag stand im Zeichen der elsässischen Stadt Straßburg, mit Sitz des Europäischen Parlaments und als eine der schönsten Städte der Welt im UNESCO Weltkulturerbe bezeichnet. Eine Bootsfahrt auf der Ill führten u.a. entlang durch das charmante Stadtviertel La Petite France, dem Europäischen Parlament, sowie unzähligen schönen und beeindruckenden Fachwerkhäusern, welche im Anschluss bei einem Stadtbummel weiter besichtigt werden konnten.

20190809 115324

Der Samstag begann mit einer wundervollen Bustour durch den Schwarzwald und anschließendem Besuch der Burg Hohenzollern auf der Schwäbischen Alb, der Stammburg des Fürstengeschlechts und des ehemals regierenden preußischen Königs- und deutschen Kaiserhauses der Hohenzollern.

Herzliche Einladung

Der Männergesangverein 1877 Eintracht Westum feiert am 8. und 9. Juni 2019 auf dem Generationenplatz in Westum sein Sommerfest. Am Samstagabend findet ab 19 Uhr ein Platzkonzert mit den Chören aus Kempenich, Niederlützingen und Westum statt. Außerdem wird der Trompeter Jürgen Münch die Gäste unterhalten.

Der Sonntagmorgen beginnt mit einem Frühschoppen. Am Nachmittag laden die Sängerfrauen dann zu Kaffee und Kuchen ein. Eine große Verlosung mit wertvollen Preisen soll für zufriedene Gesichter unter den Besuchern sorgen.

Ab 14 Uhr lädt der MGV Westum zu einem Platzkonzert ein.

Anschließend werden die Rhein-Ahr-Spatzen das Publikum musikalisch unterhalten.

MGVWestumbeimSommerfest

Zur Jahreshauptversammlung hatte der MGV Westum seine Mitglieder in das Lokal Herges eingeladen. Vorsitzender Erwin Ritterrath ging nach der Begrüßung und dem Totengedenken auf die aktuelle Situation des Vereins ein. Er bedankte sich bei allen Sängern für den vorbildlichen Einsatz im vergangenen Jahr. Der Vorsitzende rief die Sänger zur verstärkten Mitgliederwerbung auf.

MGV Westum19

Danach folgten die Berichte der einzelnen Vorstandsmitglieder. In der von Reinhold Habscheid geführten Chronik waren ausführlich die Ereignisse des abgelaufenen Jahres niedergeschrieben. Höhepunkte waren das im Generationenpark veranstaltete Sommerfest, das Herbstkonzert im September und das mit den Kirchenchören aus Waldorf und Oberbreisig gemeinsam durchgeführte Weihnachtskonzert. In besonders guter Erinnerung blieb den Sängern der Ausflug nach Bad Münster am Stein und Oppenheim.
Viel Lob gab es für das große Engagement und die Arbeit der Chorleiterin Andrea Ernst.

Im Geschäftsbericht wurde u.a. die Probenbeteiligung im vergangenen Jahr beleuchtet. In Jahr 2018 waren die Sänger bei 59 Proben und Auftritten gefordert. Durch die sehr gute Beteiligung der Sänger konnten alle Auftritte des Chores erfolgreich gestaltet werden. Einer guten Tradition folgend, erhielten die 16 Sänger, die eine Beteiligung von über 80 % vorweisen konnten, ein Weinpräsent. Besondere Anerkennung gab es für Hermann Jungen und Heinz Schuld, die nur zwei Termine versäumten. Der MGV Westum verfügt derzeit über rund 100 Mitglieder, davon 1/3 aktive Sänger.
Die Schatzmeister Heinz Peter Bell und Rudi Ebeling legten ihre Berichte vor. Die Kassenprüfer stellten fest, dass die Finanzen in sehr guten Händen sind. Obwohl die Einnahmen die Ausgaben nicht decken konnten, verfügt der Verein über eine solide wirtschaftliche Basis. Einstimmig wurde dem Vorstand Entlastung erteilt.
In ihrem Bericht bedankte sich Chorleiterin Andrea Ernst bei den Sängern und dem Vorstand für die gute Zusammenarbeit.
Die Versammlung beschloss den Terminplan für das Jahr 2019. Im März wird der Chor am Lätare Konzert in Bölingen und im September an den Jubiläumsfeierlichkeiten des MGV Sinzig und Bad Bodendorf teilnehmen.
Weitgehend abgeschlossen sind die Vorbereitungen für die 4 tägige Sängerreise in den Schwarzwald, die vom 8. bis 11. August durchgeführt werden soll.
An Pfingsten feiert der MGV wieder sein traditionelles Sommerfest.
Das erfolgreich etablierte Herbstkonzert findet am 29 September statt. Abgeschlossen wird das Jahr mit einem Weihnachtskonzert, dass voraussichtlich am 29. Dezember in der Pfarrkirche Westum stattfindet.

Mit dem Rheinlandpfälzischen Sängergruß endete eine harmonische Versammlung.

 

 

Aktuelles

 

Chorprobe mittwochs,

19:30 Uhr im Gasthaus zur Post.

Westumer Str. 141
53489 Sinzig-Westum

 

 

Zum Seitenanfang