Herzlich willkommen

 

auf der Internetseite des Männergesangsvereins 1877 Eintracht Westum e.V.

 

Der Männergesangverein 1877 Eintracht Westum e.V. lädt herzlich zur Chorprobe ein.

Chorproben immer mittwochs, 19:30 Uhr im Gasthaus zur Post, oder besuchen Sie uns bei unseren Auftritten.

 

 

Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Westum

140 jähriges Vereinsjubiläum soll gebührend gefeiert werden

 

mgv jhv 17

Der Vorstand des MGV Westum im Jubiläumsjahr: v.l.: Georg Schyboll, Helmut Lmbeck, Andreas Stenzhorn, Hermann Jungen, Chorleiterin Andrea Ernst, Vorsitzender Erwin Ritterrath, Jürgen Münch, Heinz-Peter Bell und Helmut Schuld. Es fehlen Rudi Ebeling und Herbert Pawlak.


 
Westum: Zur Jahreshauptversammlung hatte der MGV Westum seine Mitglieder in das Lokal Herges eingeladen. Vorsitzender Erwin Ritterrath ging nach der Begrüßung und dem Totengedenken auf die aktuelle Situation des Vereins ein. Er bedankte sich bei allen Sängern für den vorbildlichen Einsatz im vergangenen Jahr. Der Vorsitzende rief die Sänger zur verstärkten Mitgliederwerbung auf.

Danach folgten die Berichte der einzelnen Vorstandsmitglieder. In der von Andreas Stenzhorn geführten Chronik waren ausführlich die Ereignisse des abgelaufenen Jahres niedergeschrieben. Höhepunkte waren das erstmals im Mehrgenerationenpark veranstaltete Sommerfest, das Herbstkonzert im Oktober und das mit den Kirchenchören aus Waldorf und Oberbreisig gemeinsam durchgeführte Dreikönigskonzert. In besonders guter Erinnerung blieb den Sängern der Ausflug nach Idar Oberstein.

Viel Lob gab es für das große Engagement und die Arbeit der Chorleiterin Andrea Ernst.
Im Geschäftsbericht wurde u.a. die Probenbeteiligung im vergangenen Jahr beleuchtet. In Jahr 2016 waren die Sänger bei 60 Proben und Auftritten gefordert. Durch die sehr gute Beteiligung der Sänger konnten alle Auftritte des Chores erfolgreich gestaltet werden. Einer guten Tradition folgend, erhielten die 15 Sänger, die eine Beteiligung von über 80 % vorweisen konnten, ein Weinpräsent. Besondere Anerkennung gab es für Hermann Jungen, der nur einen Termin versäumte. Der MGV Westum verfügt derzeit über rund 100 Mitglieder, davon 1/3 aktive Sänger.
Die Schatzmeister Heinz Peter Bell und Rudi Ebeling legten ihre Berichte vor. Die Kassenprüfer stellten fest, dass die Finanzen in sehr guten Händen sind. Obwohl die Einnahmen nicht ganz die Ausgaben decken konnten, verfügt der Verein über eine solide wirtschaftliche Basis. Einstimmig wurde dem Vorstand Entlastung erteilt. In ihrem Bericht bedankte sich Chorleiterin Andrea Ernst bei den Sängern und Vorstand für die gute Zusammenarbeit.

Die Versammlung beschloss den Terminplan für das Jahr 2017. Im März wird der Chor an einem Konzert in Gönnersdorf und im Mai an einer Veranstaltung des MGV Niederlützingen teilnehmen. An den Feierlichkeiten zum 750jährigen Stadtjubiläum wird sich der MGV ebenfalls beteiligen.
Weitgehend abgeschlossen sind die Vorbereitungen für die 4 tägige Sängerreise auf die Schwäbische Alb, die vom 10. bis 13. August durchgeführt werden soll.

Das Jahr 2017 steht aber ganz im Zeichen des 140jährigen Vereinsjubiläums. Derzeit arbeitet der Vorstand an der Herausgabe einer Festschrift. An Pfingsten soll dann an drei Tagen das Jubiläum gebührend im Mehrgenerationenpark gefeiert werden. Pfingstsamstag werden eine Reihe von Gastchören erwartet. Die Stadtchöre sind für Pfingstmontag eingeladen. Das erfolgreich etablierte Herbstkonzert findet am 21. Oktober statt. Abgeschlossen wird das Jubiläumsjahr mit einem Weihnachtskonzert am 30. Dezember in der Pfarrkirche Westum.
 
Mit dem Rheinlandpfälzischen Sängergruß endete eine harmonische Versammlung.

 

 

Aktuelles

 

Chorprobe mittwochs,

19:30 Uhr im Gasthaus zur Post.

Westumer Str. 141
53489 Sinzig-Westum

 

 

Zum Seitenanfang